Erste Hilfe für die Seele: Eine Initiative von pro mente Austria

Unser Ziel ist die Integration psychisch Benachteiligter in die Gesellschaft:

…durch Lobbyarbeit

Wir vertreten die Interessen der Betroffenen und deren Angehöriger.

…durch gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit

Wir leisten Aufklärung und Präventionsarbeit zu psychischen Erkrankungen und setzen uns für die Entstigmatisierung von betroffenen Menschen ein. 

…mit einer Vielfalt für alle Altersgruppen

Unsere Mitgliedsorganisationen bieten vielfältige operative Leistungen in den Bereichen Arbeit, Wohnen, Beratung, Krisenintervention, Freizeit, Suchthilfe, Ehrenamt, etc. Unsere Zielgruppen reichen von Kindern/Jugendlichen bis hin zu gerontopsychiatrischen Menschen. 

…durch Sicherung der Grundrechte und Menschenrechte

zB. UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

…durch Sicherung von Qualitätsstandards

Aus-/Weiterbildungen, Austausch von Erfahrungswissen und Forschung

Wollen Sie mehr wissen?

Besuchen Sie uns auf https://www.promenteaustria.at/de/home/.

Themen

Interessante Beiträge:

Krankheitsbilder

Demenz