Seite auswählen

Wie erkenne ich eine psychische Krise

Wenn ein anderer Mensch eine seelische Krise hat, ist das für Laien oft nicht auf den ersten Blick erkennbar. Nicht jede Traurigkeit ist eine Depression, nicht jeder Wutausbruch gleich Grund zur Sorge. Zwar ist nicht jedes dieser Anzeichen ein Merkmal einer langfristigen seelischen Krise, aber: diese Signale sollten Mitmenschen ermutigen genauer hinzusehen, zu beobachten, nachzufragen.


Schauen Sie genauer hin, wenn ein Mensch in ihrem Umfeld

  •  vermehrt Angst vor bisher unproblematischen Situationen hat
  •  einen Todesfall verarbeiten muss
  •  Wutausbrüche hat
  •  verzweifelt wirkt
  •  antrieblos wirkt und nicht zu motivieren ist
  •  immer öfter traurig wirkt
  •  an Dingen desinteressiert ist, die ihn/sie einmal begeisterten
  •  sich immer mehr zurückzieht und die Einsamkeit sucht
  •  ungewöhnlich in sich gekehrt ist
  •  stark gereizt und aufbrausend agiert
  •  sich aggressiv verhält
  •  unnachvollziehbare Gedanken äußert
  •  fremd wirkende Gefühle ausdrückt
  •  davon spricht, nicht mehr leben zu wollen